Vision/Aufgabe

Unsere Vision

Um minimal invasive Technologie Schritt für Schritt zu verbreiten, und durch herausragende Technologie den Menschen besser zu bedienen, den Schmerz zu minimieren.
Wir glauben, dass minimal invasive und sogar nichtoperative Chirurgie schon immer das Ziel von Ärzten und Patienten sind.
THINK Minimal Invasiv ist bereit, mit Ärzten und Patienten zu arbeiten, und bemüht sich, dass die minimalinvasive Technologie immer weiter angewendet wird. Wir glauben, dass in naher Zukunft die minimal-invasive Technologie zum weltweit führenden klinisch-chirurgischen Ansatz werden wird.


Unsere Aufgabe
  • Weiterhin Angebot von hervorragenden minimalinvasiven Technologien und Dienstleistungen.
  • Exzellenz war schon immer im Herzen die Quelle der Inspiration von THINK. Anhand von der Hightech-Strategie "Industrie 4.0" aus Deutschland und in Kombination mit globalen klinischen Bedürfnissen liefern wir die Produkte für die führende Zeit und berücksichtigen außerdem die modernsten Geräte und klinische Technologien, um die Leistung von THINK zu maximieren.

  • Engagement für die Förderung der minimal-invasiven Technologie.
  • Unser minimal invasiven Geschäft entwickelt sich nicht nur in der Region, wo mit reifer und schneller Entwicklung verbindet, wie in Deutschland, USA und China, sondern auch erweitert nach Südostasien und Afrika, um das Konzept der minimal-invasiven Behandlung für immer mehr Ärzten und Patienten zu profitieren. Mit unserem China Geschäft verbreitet das minimal-invasive Konzept von Top-Spitalen bis normalen Krankenhäusern in der Region Großchina.

  •  Verständnis über die klinische Praxis und anpassende Bedürfnis .
  • Wir bemühen uns um die klinische Kommunikation, die nicht nur hilfreich für die Verbreitung des minimal-invasiven Konzepts, sondern auch ein Feedback für die Aktualisierung der Technologie und Dienstleistung ist. Verschiedene Arten von akademischen jährlichen Treffen, Seminare und andere Marktaktivitäten sind auch ein besserer Weg, um die klinische Praxis und Bedürfnis zu nachvollziehen.